STARTSEITE HOTEL BEWERTEN HOTEL SUCHEN PREISVERGLEICH TÜRKEIREISEN TÜRKEI REISEFÜHRER
Hotelinfo-Türkei » Türkei-Reiseführer

Die Nationalparks der Türkei

Yedigöller, Kappadokien, Olympos. Die Türkei hat 33 Nationalparks, die Urlaubern ein spektakuläres Naturerlebnis bieten.
Die Nationalparks der Türkei
  Infos
 ·  Die beeindruckendsten Nationalparks!
 ·  Weitere Nationalparks
 ·  Weitere Bilder
 ·  Entdecke die Türkei mit Vaybee! Reisen
  Türkei Reisen:
Flüge ab 99 €
4-Sterne Hotel ab 149 €
Nationalparks sind besonders schützenswerte Naturlandschaften, in denen es die Wunder der Natur zu bewahren gilt, um sie den nachfolgenden Generationen in ihrer Unberührtheit zu überlassen.

Die Türkei ( Deutsch Türkische Nachrichten ) besitzt 33 solcher Nationalparks. Der größte Nationalpark des Landes ist der Olympos Nationalpark Beydaglari zwischen Kemer und Finike. Auf einer Fläche von 35.000 Hektar bietet der Olympos Nationalpark die beeindruckendsten Naturszenerien: verschlafene Buchten, eine antike Ruinenstadt, jede Menge Wanderwege, ausgedehnte Zitrusplantagen, stille Wälder, bezaubernde Almen und einen "brennenden Berg"("Die ewigen Flammen von Chimära").

Einer der weltweit einzigartigsten Landschaften liegt in Kappadokien und ist der Nationalpark Göreme mit seiner bizarren pyramiden- und kegelförmigen Tuffsteinlandschaft. Göreme erinnert an Werke des spanischen Architekten Antonio Gaudi. Bereits 1712 ließ diese Landschaft den französischen Forscher Paul Lucas zu der Bemerkung hinreißen: "Ich bin schon weit gereist, aber etwas Ähnliches habe ich noch nie gesehen. Tausende von Felspyramiden, manche sehen aus wie Hüte, manche wie kniende Frauen, nackt und in anzüglichen Posen." Göreme und die Felsendenkmäler von Kappadokien befinden sich seit 1985 auf der von der UNESCO geführten Liste des Welterbes.

Ein weiterer erwähnenswerter Nationalpark ist Yedigöller (Sieben Seen). Er wurde 1965 unter Naturschutz gestellt und liegt innerhalb der Stadtgrenzen der Schwarzmeerstadt Bolu. Wer das beeindruckende Naturschauspiel der Farbkombination von grünen, gelben, braunen und roten Blättern miterleben möchte, ist im waldreichen Yedigöller Nationalpark gut aufgehoben. Yedigöller erstreckt sich auf eine Fläche von 2.900 Hektar und besteht aus vier großen und drei kleineren Seen auf zwei Plateaus. Um die Seen gibt es Picknickplätze für Tagesausflügler, die dort in aller Stille die Natur genießen können. Yedigöller ist ein idealer Ort fürs Wandern, Fotografieren und sogar fürs Angeln.

In der Slideshow sehen Sie eine Auswahl von weiteren Nationalparks der Türkei.




Hotelbewertungen
Die neuesten Bewertungen
Aktuelle Bewertungen
Top 100 Hotelbewertungen

Preisvergleich
Die Top 100 Hotels im
Preisvergleich
Preisvergleich Reisen
Preisvergleich Nur-Hotel
Preisvergleich Flug


 Ihre unabhänige Reiseberatung | By Vaybee! GmbH
Copyright Vaybee! 2013 - Impressum | Über uns | Reisen | Werben | Favoriten hinzufügen