STARTSEITE HOTEL BEWERTEN HOTEL SUCHEN PREISVERGLEICH TÜRKEIREISEN TÜRKEI REISEFÜHRER
 Suche in Region     Hotelname:     
Startseite » Alanya » Mahmutlar » Hotelbewertung Hotel Santana
Hotelbewertung Hotel Santana  
 Bewertung Hotelinfo-Türkei: 3,18

 Hotelbewertung von  wolf roswitha  vom 20.07.2011 
 Persönliche Daten
 Alter: 54
 Geschlecht: weiblich
 Reiseart: Ich war mit Partner(in) da
 Reisedaten
 Reisezeitraum: Juli 2011
 Hotelbewertung Hotel Santana SternSternStern
 Die Anlage ist: schlecht  Das Essen war:  sehr schlecht
 Die Animation war: schlecht  Das Personal war:  schlecht
 Der Strand ist: schlecht  Strandbeschaffenheit:  Kies mit Felsplatten
 Verkehrsanbindung: schlecht  Kinderfreundlich:  geht so
 Kommentar zum Hotel Santana
 keine 4Sterne, Verpflegung keine Abwechslung,
Zimmer in miserablen Zustand, im Bad Schimmel und Dreck,
Elektrokabel hingen aus der Wand, Kühlschrank voll mit Ungeziefer,
Speisesaal überfüllt oft kein Besteck mehr da, Kantinenfeeling!
Strand voller Dreck, ab 18Uhr werden einem die Polster von den Liegen
entfernt, kein Personal das deutsch spricht oder verstehen will, als
Russe oder Pole bist du dort willkommen. Wir sind seit 4 Jahren im Urlaub in der Türkei jedoch so einen miserablen Urlaub haben wir noch nie erlebt!
 Gesamturteil: absolut mangelhaft
« Bewertung 55 von 100 »

 Hotelbewertung Hotel Santana abgeben
 Alle Hotelbewertungen Hotel Santana anzeigen
 Hotelbeschreibung Hotel Santana anzeigen

 Preisvergleich Hotel Santana
 Anreise: Erwachsene: Kind 2:
 Dauer:   Kind 1: Kind 3:
Hotelbewertungen
Die neuesten Bewertungen
Aktuelle Bewertungen
Top 100 Hotelbewertungen

Preisvergleich
Die Top 100 Hotels im
Preisvergleich
Preisvergleich Reisen
Preisvergleich Nur-Hotel
Preisvergleich Flug

FlügeLast MinuteNur Hotels
 Abflughafen
 
 Reiseziel
 
 frühster Hinflug
 
 spätester Rückflug
 
 Reisende
  
 VerpflegungKategorie
   
 
 Detailsuche Last Minute

 Ihre unabhänige Reiseberatung | By Vaybee! GmbH
Copyright Vaybee! 2009 - Impressum | Über uns | Reisen | Werben
© Hotelbewertungssoftware Rainer Halstenbach